Herbstservice-Schwimmteich

Schwimmteich-Service im Herbst

Posted on Posted in Allgemein

Der Herbst ist für die Pflege und den grossen Service des Schwimmteichs ideal. Sobald die Wassertemperatur unter 12°C sinkt, beginnt die Ruhephase und damit die beste Zeit für den grossen Service am Schwimmteich. 

Warum ist ein grosser Herbstservice notwendig? 

Der grosse Herbstservice, der alle 3-4 Jahre durchgeführt werden sollte, erhält die Selbstreinigungskraft des Teiches. Biologische Abbauprozesse führen im Laufe der Jahre zu einer starken Sedimentschicht. Damit keine sauerstoffarmen Bereiche entstehen, muss die Schlammschicht abgesaugt, die abgestorbenen Pflanzenreste entfernt und der Regenerationsbereich muss mit Teich- oder Frischwasser gespült werden. Zugunsten der Artenvielfalt werden wuchernde Pflanzen zurückgeschnitten und reduziert. Nach Bedarf können während des grossen Schwimmteich-Services Pflanzen auch geteilt und umgepflanzt werden. 

Grundsätzlich gilt: Je mehr Pflege der Schwimmteich erhält, desto länger erfreut man sich an ihm und kann pures Wasservergnügen geniessen. 

Welche Arbeiten werden beim Herbstservice ausgeführt? 

Im Herbst verlangsamen die Tiere ihren Lebensrythmus und die Pflanzen beginnen einzuziehen – die Teichreinigung kann nun besonders schonend erfolgen. Folgende Leistungen sollten beim professionellen Herbstservice am Schwimmteich durchgeführt werden: 

Regenerationsbereich entleeren

Der Regenerationsbereich wird mit einer Tauchpumpe entleert. Wenn der Schwimmbereich durch eine wasserundurchlässige Abtrennung vom Regenerationsbereich getrennt ist kann eine wassersparende Methode durchgeführt werden: Das Wasser im Schwimmbereich wird auf die Höhe der Trennwände zum Regenerationsbereich abgesenkt. Damit werden sämtliche Bakterien erhalten und der Teich bleibt im Gleichgewicht. 

Entfernen und Zurückschneiden der abgestorbenen Wasser- und Sumpfpflanzen

Üppige Pflanzen werden zurückgeschnitten oder entfernt. Andere Pflanzen erhalten so die Möglichkeit zur besseren Entfaltung. 

Schlammschicht abpumpen

Mit einer Motorschlammpumpe wird die schlammige Sedimentschicht am Boden der Regenerierzone abgepumpt. Befindet sich Schotter am Boden, kann der Faulschlamm unter und zwischen den Steinen nur entfernt werden, indem das gesamte Wasser abgepumpt und der Schotter entfernt wird. Die Hauptursache für eine starke Algenbildung ist Schotter – als häufigster Baufehler ist deshalb Schotter im Schwimmbereich anzutreffen. 

Abbürsten der Mauerwände und des Bodens im Schwimmbereich

Die Beckenwände und der Boden im Schwimmbereich werden abgebürstet und der Schlamm mit einem Schlammsauger entfernt. 

Abbürsten der Holz- bzw. Edelstahltreppe

Die Holz- oder Edelstahltreppen werden abgebürstet und dadurch von Algen und Schlamm befreit. 

Weitere Informationen

Herbstservice Schwimmteich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.